Home

Biographie

Programme

Sound

CD's

Volkslieder

Film

YouTube

Gästebuch

Blog

Facebook

Kontakt

Links

feedburner-button






Tweets von @wiebkecontralto

"Clairières dans le ciel"

("Himmelslichtungen")
Liederzyklus von Lili Boulanger (1893-1918) sowie
ausgewählte Lieder von Franz Schubert (1797-1828)
und Gustav Mahler (1860-1911)

WolkenhimmelLili Boulanger ist die jüngere Schwester von Nadia Boulanger, der berühmten Kompositionslehrerin, und sie starb 1918 24-jährig. 1914 komponierte sie den Liederzyklus "Clairières dans le ciel" für Sopran oder Tenor, den ich für die Altstimme transponiert habe. Musikalisch ist Lili Boulanger dem französischen Impressionismus zuzuordnen, inhaltlich ist der Zyklus sehr verwandt mit Schuberts "Winterreise" und Mahlers "Lieder eines fahrenden Gesellen". Er handelt von der unglücklichen Liebe zu einem jungen Mädchen und der darausfolgenden Todessehnsucht. Interessant ist die Verarbeitung der Thematik durch Lili Boulanger im Paris des Fin de siècle im Gegensatz zu den beiden deutschsprachigen männlichen Komponisten. Um den Zusammenhang zwischen diesen drei KomponistInnen herzustellen, singe ich im Konzert neben dem Lili Boulanger-Zyklus ausgewählte Einzellieder von Schubert und Mahler.
(Da ich diesen Text auf diversen Websites wiedergefunden habe, möchte ich hier feststellen, daß er von mir ist ;-) )

Den Lili Boulanger-Zyklus haben wir u.a. bei der 1. GRIMMAer LIEDERFLUT 2004 aufgeführt. Patrick Walliser und ich waren neben Gianna Nannini und den Söhnen Mannheims einige der wenigen Klassik-Musiker, haben aber dieses wunderbare Festival in Grimma sehr genossen!

Ein Interview, das im Kulturradio vom rbb anläßlich dieses Konzertes mit mir geführt wurde, finden Sie auf meinem Podcast "Klassik - Film - Berlin - Gesang".


PROGRAMM

Franz Schubert Geheimes (Goethe)
(1797-1828) Der Einsame (Lappe)
  Der Musensohn (Goethe)
  Die Taubenpost (Seidl)
  Der Doppelgänger (Heine)

Gustav Mahler (aus 'Des Knaben Wunderhorn'):
(1860-1911) Des Antonius von Padua Fischpredigt
  Rheinlegendchen
  Das irdische Leben
  Nicht wiedersehen!
  Ich bin der Welt abhanden gekommen (Rückert)

---

Lili Boulanger Clairières dans le ciel (Francis Jammes)
(1893-1918)  
    1. Elle ètait descendue au bas de la prairie
    2. Elle est gravement gaie
    3. Parfois, je suis triste
    4. Un poète disait
    5. Au pied de mon lit
    6. Si tout ceci n'est qu'un pauvre rêve
    7. Nous nous aimerons tant
    8. Vous m'avez regardé avec toute votre âme
    9. Les lilas qui avaient fleuri
  10. Deux ancolies
  11. Par ce que j'ai souffert
  12. Je garde une médaille d'elle
  13. Demain fera un an

Wiebke Hoogklimmer, Alt

Patrick Walliser, Klavier



Cover Clairieres dans le ciel CD "Clairières dans le ciel"
Am 9.7.2003 ist unsere CD "Clairières dans le ciel" mit diesem Programm unter dem Label THOROFON (Best.-Nr. CTH 2477) erschienen. Ausführliche Informationen finden Sie mit einem Klick auf das Cover oder den Titel.

  Hier geht es weiter zu den nächsten Programmen:

  Frühlingsnacht
  Ich bin der Welt abhanden gekommen
  jüdische zeitgenössische kompositionen für stimme und schlagzeug, schlagzeug solo und stimme solo
  "Der Krieg ist gestorben"
  "Kindertotenlieder"
  Liebe, Tod, Auferstehung...
  Schön Rohtraut
  So nah, so fern...
  Spätsommernachtstraum
  Weep you no more
  "Winterreise"
  Zigeunerlieder

english

Home     Biographie     Programme     Sound     CD's     Gästebuch     Kontakt     Volkslieder     Film    YouTube     Links

Franz Schubert: Winterreise    www.musicline.de    Wiebke Hoogklimmer, Contralto - Patrick Walliser, Piano - Franz Schubert: Winterreise    http://www.facebook.com/wiebke.hoogklimmer.contralto    http://wiebkehoogklimmer.podspot.de/    Klassik - Film - Berlin - Gesang