Wiebke Hoogklimmer, Altistin und Musiktheaterregisseurin - Contralto and Director - Musiktheaterregie


Home

Biographie

Programme

Sound

CD's

Volkslieder

Film

YouTube

Gästebuch

Blog

Facebook

Kontakt

Links

feedburner-button






Tweets von @wiebkecontralto

Wiebke Hoogklimmer - Altistin, Musiktheaterregisseurin und Produzentin


Hier sind ein paar Videos aus meinem kleinen YouTube-Kanal. Noch gibt es nicht viele Filme, aber ich möchte diesen Kanal weiter ausbauen - vor allem mit Bewegtbild! Ich habe auch ein Angebot, den Kanal in einen professionellen Kanal einzubinden, aber dazu brauche ich mehr Abonnenten. Also abonniert mich bitte! Ich abonniere auch zurück ;-) (3/2017)
Auf dem Kanal gibt es klassisches Kunstlied und Aufnahmen aus meinem Volkslied/Alzheimer-Projekt:









































Einige Jahre kommunizierte ich mit meiner an Alzheimer erkrankten Mutter hauptsächlich über deutsche Volkslieder, da sie kaum noch sprach. Im folgenden kleinen Filmchen sind 2 Wellensittiche die Hauptpersonen, die ich mit meiner Mutter im Johanniterstift besuchte und denen ich versuchte, Luise Adolpha Le Beau (1850-1927) nahezubringen.... ;-)



Luise Adolpha Le Beau: Ich habe die Blumen so gern (Wiebke Hoogklimmer und 2 Wellensittiche - pfeifend)

Luise Adolpha Le Beau (1850-1927): Ich habe die Blumen so gern (Op. 45, Nr. 3)
Wiebke Hoogklimmer und 2 Vögel pfeifend ;-)
Zweite Strophe - Vögel solo
Dritte Strophe - alle zusammen mit kleinen Variationen zum Original......

Text (Peter Cornelius):
Zur Drossel sprach der Fink:
"Komm mit, liebe Drossel, komm eilig, komm flink !
Heut tanzen die Blumen im moosglatten Wald,
komm mit, liebe Drossel, komm eilig, komm bald !
Wir setzen uns auf die Äste,
und musizieren zum Feste,
und schauen zu, wie sie tanzen von fern -
ich habe die Blumen so gern."

Da flogen zum Walde die Zwei;
wie flogen sie eilig zum Walds, juchhei !
"Frisch auf" rief der Fink, als die Blumen er sah,
"so tanzet nun, Drossel und Fink sind da."
Und Fink und Drossel singen,
die Blumen hold sich umschlingen,
und tanzen froh über Tal und Höhn -
wie tanzten die Blumen so schön !

Und als der Tanz nun aus,
da flogen der Fink und die Drossel nach Haus,
die Blumen auch schlossen die Kelchblätter zu,
und gingen nach fröhlichem Tanze zur Ruh !
Als Fink und Drossel schieden,
so recht von Herzen zufrieden,
da rief der lustige Fink noch von fern:
"Ich habe die Blumen so gern !"

Luise Adolpha Le Beau wurde in Norddeutschland geboren wie Johannes Brahms. Die beiden kannten sich und waren auch bekannt mit Clara Schumann.


  Hier geht es weiter zu meinen Programmen:

  Frühlingsnacht
  "Der Krieg ist gestorben"
  Ich bin der Welt abhanden gekommen
  jüdische zeitgenössische kompositionen für stimme und schlagzeug, schlagzeug solo und stimme solo
  "Kindertotenlieder"
  Liebe, Tod, Auferstehung...
  "Clairières dans le ciel"
  Schön Rohtraut
  So nah, so fern...
  Spätsommernachtstraum
  Weep you no more
  "Winterreise"
  Zigeunerlieder

english

Home     Biographie     Programme     Sound     CD's     Gästebuch     Kontakt     Volkslieder     Film    YouTube     Links

Franz Schubert: Winterreise    www.musicline.de    Wiebke Hoogklimmer, Contralto - Patrick Walliser, Piano - Franz Schubert: Winterreise    http://www.facebook.com/wiebke.hoogklimmer.contralto    http://wiebkehoogklimmer.podspot.de/    Klassik - Film - Berlin - Gesang