Home

Biographie

Programme

Sound

CD's

Volkslieder

Film

YouTube

Gästebuch

Blog

Facebook

Kontakt

Links

feedburner-button






Tweets von @wiebkecontralto

Ich bin der Welt abhanden gekommen

Lieder von Franz Schubert (1797-1828) und Gustav Mahler (1860-1911)

Hieronymus Bosch


PROGRAMM

Franz Schubert Geheimes (Goethe)
(1797-1828) Lachen und Weinen (Rückert)
  Auf dem Wasser zu singen (Stolberg)
  Der Einsame (Lappe)
  Der Musensohn (Goethe)

              Lied der Mignon (Goethe)
  Der König in Thule (Goethe)
  Herbst (Rellstab)
  Der Tod und das Mädchen (Claudius)
  Erlkönig (Goethe)

---

Gustav Mahler (aus 'Des Knaben Wunderhorn'):
(1860-1911) Rheinlegendchen
  Wer hat dies Liedlein erdacht
  Das irdische Leben
  Wo die schönen Trompeten blasen
  Nicht wiedersehen!

              Ich atmet' einen linden Duft (Rückert)
  Ich bin der Welt abhanden gekommen (Rückert)

Wiebke Hoogklimmer, Alt

Patrick Walliser, Klavier


  Hier geht es weiter zu den nächsten Programmen:

  Frühlingsnacht
  "Clairières dans le ciel"
  "Der Krieg ist gestorben"
  jüdische zeitgenössische kompositionen für stimme und schlagzeug, schlagzeug solo und stimme solo
  "Kindertotenlieder"
  Liebe, Tod, Auferstehung...
  Schön Rohtraut
  So nah, so fern...
  Spätsommernachtstraum
  Weep you no more
  "Winterreise"
  Zigeunerlieder

english

Home     Biographie     Programme     Sound     CD's     Gästebuch     Kontakt     Volkslieder     Film    YouTube     Links

Franz Schubert: Winterreise    www.musicline.de    Wiebke Hoogklimmer, Contralto - Patrick Walliser, Piano - Franz Schubert: Winterreise    http://www.facebook.com/wiebke.hoogklimmer.contralto    http://wiebkehoogklimmer.podspot.de/    Klassik - Film - Berlin - Gesang